Die Hühner sind los!

In ein paar Wochen ist es soweit und die Osternestsuche kann wieder beginnen. Der Osterhase bekommt dabei gehörig Rückendeckung. Denn bei Lindt stehen dem “Goldhasen” nun auch Hennen und Frösche, pardon, “Froschkönige” zur Seite. Mit dieser bunten Schokovielfalt dürften sich die Osterkörbchen und Nester ja ganz von alleine dekorieren. Freuen dürfte es besonders die Kleinen, die sich auf die Suche nach den Nougat und Alpenvollmilch-Schokoschmankerln machen.

 

Ebenfalls neu sind die Sorten der experimentierfreudigen Hello-Reihe von Lindt. Die Hello-Sticks sollen uns die Zeit auf den herannahenden Sommer verkürzen und überraschen mit fruchtigen Geschmacksrichtungen wie “Coconut Love“ (Kokosnuss-Ananas), „Berry Affair“ (Brombeer-Kirsch), „Coffee Blast“ (Kaffee-Flavour), „Strawberry Kick“ (Erdbeere-Panna Cotta) und „Lime Splash“(Limetten-Buttermilch) (je 0,95 Euro). Ab April sind die Sticks im Handel erhältlich: möge der Zucker-Rausch beginnen!

 

(Fotos: Lindt)

 

Fruchtiges Frühlingserwachen

Kann der Frühling besser anfangen als mit einer neuen Bekanntschaft? Zumindest eine Verabredung sollten sich die Teeliebhaber unter den Probierpionieren im April schon mal vormerken: und zwar mit dem neuen Produkt von Teekanne!

                                      

                                                               (Foto: Pressefreigabe)

Die Früchteteemischung "Frecher Flirt" aus Granatapfel und Brombeere klingt nach einer leckeren Erfrischung, auch wenn die Temperaturen langsam nach oben klettern. Wer Lust aufs Flirten hat, muss ca. 2,19 € ausgeben (20 Beutel pro Packung): Frühlingsgefühle sind bei jeder Tasse natürlich inklusive!

 

Schwartau: Fruchtige Winterzeit im Anmarsch

Marmelade in vielen Variationen ist das Stichwort des Herbstes. Schwartau macht es sich winterlich mit den drei neuen Sorten in der Edition Winterzauber. Die Sorte "Kirsch-Apfel mit Karamell" vereint das Fruchtige der Kirsche mit der Süße von Äpfeln. Das Karamell soll den Geschmack abrunden. Weihnachten ist im Anmarsch, und die Sorte "Pflaume-Lebkuchen" ist eine Kombination von saftigen Pflaumen mit würzigen Lebkuchenstückchen. Genau das Richtige, wenn man sich nicht zwischen den beiden entscheiden kann? Die dritte Variante ist die Sorte "Winter-Orange". Hier werden die Orangen mit den Adventsgewürzen Nelke und Zimt abgeschmeckt.

 

 (Fotos: Schwartau)

Auch neu für die Winterzeit ist eine Erweiterung des Fruttissima-Sortiments. Im Kühlregal findet sich neben vielen anderen Fruttissima-Aufstrichen die Sorte "Waldfrucht". Wem Brombeeren mit Himbeeren und Johannisbeeren zusagen, der dürfte sich auf diese Erweiterung freuen.

 

Denn sie ist keine limitierte Ausgabe und wird nach dem Winter nicht gleich wieder verschwinden. Preislich liegen die neuen Marmeladen auf gewohntem Schwartau-Niveau.

Frühlingsgefühle mit Yogurette Brombeere

 Frühlingsgefühle im Supermarkt: Die Saisonspezialität Yogurette Brombeere ist wieder zurück im Handel. Die kleinen Riegel versprechen - wie könnte es anders sein - leichten Genuss aus Joghurt, Vollmilchschokolade und natürlich fruchtigen Brombeeren.

                                 

                                                    (Foto: Yogurette)

Ideal also zum Kaffee oder als kleiner Nachtisch in der Mittagspause? Den brombeerigen Snack gibt es in gewohnter Verpackung (acht Riegel) zum gewohnten Preis. Da heißt es schnell genießen, denn auch dieses Jahr ist die Frühlingssorte wieder nur für kurze Zeit erhältlich.

Fruttissima - Frische aus dem Kühlregal

Limited Editions gibt es von vielen Produkten. Manchmal sprechen sie einen an und manchmal fragt man sich, was das eigentlich soll. Bei der neuen Sorte von Schwartau Fruttissima dürfte die Frage für Marmeladenliebhaber leicht zu beantworten sein – wo bekommt man sonst die Kombination Brombeere/Boysenbeere?

 
Die Schwartau Serie Fruttissima gibt es nur im Kühlregal. Andere Marmeladen und Fruchtaufstriche sind meistens warm und trocken in regulären Regalen untergebracht. Damit die herkömmlichen Sorten sich im Kühlregal nicht alleine langweilen, gibt es jetzt eine Erweiterung des Sortiments nur für die Winterzeit.

(Foto: Schwartau)

Fruttissima Brombeere/Boysenbeere kommt, wie seine Vorgänger auch, ganz ohne Zusatz- und Konservierungsstoffe aus und auch auf künstliche Aromen wurde verzichtet. Im Kühlregal stehen ist vielleicht ein kleiner Preis zu zahlen, wenn dabei der Geschmack unverfälscht bleibt. Der tatsächliche Preis beträgt ca. 1,80 €.

Schwartau - Marmelade des Jahres 2009

Die Kombination aus reifen Brombeeren und Vanille wurde von Schwartau mit dem Siegel "Extra des Jahres 2009" versehen und soll Marmeladenfans im kommenden Jahr beglücken. Schon ab Dezember können Neugierige ihren Hunger auf süßen Fruchtaufstrich stillen.

 

(Foto: Schwartau)

Auch das Aussehen lässt erahnen, dass es sich bei "Extra des Jahres" nicht um eine gewöhnliche Marmelade handelt: Der goldene Deckel zeugt von der Exklusivität des Produkts und bringt auch in dunklen Wintermonaten etwas Glanz auf den Frühstückstisch. Der Preis für diese süße Träumerei beträgt ca. 1,89 € (350 g).

Bookmarks im Browser setzten

Bookmarks hier setzen:

Del.icio.us MySpace Google Digg Facebook Yahoo Bookmarks Furl StumbleUpon Reddit Newsvine Technorati Mister Wong Fark myAOL