220 ml Feuer!

Jack Daniel´s ist nicht nur berühmt für seinen Tennessee-Whiskey. Auch auf dem Sektor der Grillsaucen hat man sich einen Namen gemacht. Bisher umfasste die Produktreihe die Sorten „Smooth Original“ mit Karamell-Note, das rauchige „Full Flavour Smokey“, „Smokey Sweet“ und „Hot Chili“. Was Schärfe angeht, legt man nun mit der „Barbecue Sauce Extra Hot Habanero“ ordentlich nach.

 

(Foto: Jack Daniel's)

Die Habanero ist eine der weltweit schärfsten Chilischoten und ist nach ihrem früheren Handelsplatz Havanna benannt. Für Freunde der schärferen Note dürfte diese Sauce beim nächsten Barbecue ein gern gesehener Gast sein. Doch nicht nur Fleisch und Fisch lassen sich damit verfeinern. Auch Gemüse bekommt mit dieser Sauce den typischen Südstaaten-Flair.

Ab dem 1. März kann man die neueste Kreation von Jack Daniel´s im Supermarkt seines Vertrauens erwerben.

Scharf, schärfer, am schärfsten

Die Vorstufen bis zum „Inferno” kann man dieser Tage mit den Thunfisch-Röllchen von Appel Feinkost überbrücken. Wer’s gerne scharf mag und Herausforderungen liebt, sollte sich diese Mutprobe nicht entgehen lassen. „Extremo” und „Diavolo” heißen die beiden Schärfestufen, die die Pallette der Feurigkeit von pikant bis hin zum höllisch-scharfen „Inferno“ darstellen. Die gewürzten Thunfisch-Röllchen (120g; ca.1,39 Euro) dürften sich gut als Snack für zwischendurch eignen. Aber sind unsere Probierpioniere denn mutig genug die feurigen Fische von Appel Feinkost ab September einzufangen?

 

(Foto: Pressefreigabe)

BBQ mal bayrisch

“Das Gute liegt so nah, warum in die Ferne schweifen?”, werden sich wohl die Macher von BBQUE gesagt haben und stellen sogleich ihre hauseigene Version einer BBQ-Sauce vor. “Das Original” von BBQUE setzt dabei auf Grillgenuß der bayrischen Art. Die Sauce ist mit Preiselbeeren, Apfel, Honig und natürlich ganz zünftig mit Bier verfeinert. Daneben gehen drei weitere Geschmacksrichtungen an den Start: “Grill & Buchenholz”, “Honig & Senf” sowie “Chili & Kren” (letzteres ist übrigens, für alle Nicht-Bayern, Meerettich). Bei so vielen vielversprechenden Sößchen kann die Grillsaison ja eigentlich losgehen. Jetzt müsste nur noch das Wetter mitspielen. BBQUE (ca. 3,99 Euro) wird es ab Mai im Handel geben.

 

(Foto: Pressefreigabe)

Körrisaft und Pottsoße

Curry-Ketchup ist gleich Curry-Ketchup. Naja, nicht ganz. “Körrisaft” ist ja auch nicht gleich “Pottsoße”, oder? Das eine ist das "Kiez-Ketchup" mit Karamell, Chili, Aloe Vera und Cola verfeinert und hinter dem anderen versteckt sich ein Gewürz-Ketchup aus dem Ruhrpott mit dem Geschmack von Zwiebeln, Chili und Balsamico Essig. Fußballfans des FC St. Pauli, oder RW Oberhausen dürften diese Imbiss-Sößchen eventuell vom Bolzplatz kennen. Feinkost Dittman sorgt dafür, dass “Körrisaft” und “Pottsoße” auch für alle anderen ein Begriff werden könnten. Ab sofort kann man die beiden speziellen Gewürz-Ketchups (500ml; 2,99 Euro), mit dem auffälligen Flaschendesign, ganz normal im Supermarkt kaufen.

(Fotos: Pressefreigabe)

Lang schlafen, lang schlemmen

Morgenstund’ hat Gold im Mund: Bei Homann erfährt dieses Sprichwort durch den neuesten Brotaufstrich "Frühaufsteher" eine kleine Abänderung. Nicht Gold sondern den feinen Mango-Chili Mix möchte Homann auf die Frühstückstische zaubern und damit unsere Gaumen kitzeln. Die fruchtig-scharfe Mischung soll all denjenigen entsprechen, die bereits in den frühen Morgenstunden genug Feuer haben. Wer morgens, oder eher vormittags, auf die kulinarisch sanftere Art in den Tag starten möchte, kann sich für die Sorte "Langschläfer" entscheiden. Dahinter verbirgt sich ein geschmacklich harmonischer Tomate-Basilikum-Aufstrich. Jedoch, egal ob "Frühaufsteher" oder "Langschläfer", alle müssen sich beeilen, wenn sie die Delikatess-Aufstriche (150g; ca. 1,19 Euro) von Homann ergattern wollen. Diese sind nämlich nur limitiert erhältlich.

 

(Fotos: Pressefreigabe)

 

Schokoladige Saison mit Ritter Sport

Was haben Chili und bunte Schokolinsen gemeinsam? Augenscheinlich nicht viel, aber beides findet sich in den neuesten Saisonsorten von Ritter Sport wieder. Zum 100. Geburtstag hat sich die Traditionsfirma wieder etwas besonderes für ihre Schokotafeln einfallen lassen. Herausgekommen sind "Banane & Crisp", bei der Corn- und Reisflakes zusammen mit Bananenstücken von Vollmilchschokolade umgeben sind. Weiter gehts mit "Scharfe Schoko" und "Bunte Schoko", wobei ersteres mit einer leichten Chilinote versetzt ist und letzteres durch die Schokolinsen und die knusprigen Reisflakes besonders bei Kinder super ankommen dürfte.

 

(Fotos: Ritter Sport)

Für die knackigeren Varianten sorgen zum Abschluß noch "Erdbeerknusper" und "Knackige Nuss". Leider sind diese Sondersorten nur für kurze Zeit im Ritter Sport-Online Shop erhältlich und kosten mit 2,50 Euro pro 100g auch mehr als die herkömmlichen Schokoladentafeln. Aber wie sagt man so schön: 100 wird man ja auch nicht alle Tage! Für alle Ritter Sport Liebhaber sind die "Saisontafeln" also sicherlich ein Muss.

Feurige Gummibärchen

Bei diesem Fruchtgummi ist alles ein bisschen anders. Die Evil Hot Gummy Bears von Hot Headz sind nichts für kulinarische Schwächlinge. Anstatt ein süß-fruchtiges Geschmackserlebnis zu bieten, wartet eine feurige Überraschung auf den Konsumenten. Die Evil Hot Gummy Bears sind nämlich mit einer Portion der "Habanero" versehen, die zu den schärfsten Chilis der Welt zählt.

 

Also nicht unbedingt eine Süßigkeit die man auf Kindergeburtstagen verteilen sollte. Für alle die’s aber extrem scharf mögen: die Evil Hot Gummy Bears kann man entweder direkt bei Hot Headz oder hier bestellen (250g; ca. 6, 19 Euro)!

 

(Fotos: firebox)


 

 

Kakao mal feurig

Die Mischung von Chili und Schokolade löst beim Blick ins Süßwarenregal schon lange kein Stirnrunzeln mehr aus. Scharf und süß: eine Geschmackskombination, die Suchtpotenzial besitzt. Mit Tirestella Kakao-Chili gibt’s die Mischung auch (laut Hersteller) zum ersten Mal in der gekühlten Getränkevariante. Lecker hört es sich auf jeden Fall schon einmal an. Kaufen kann man den neuen Drink (250g; 0,59 Euro) ab sofort.

 

(Foto: Pressefreigabe)

Energiekick aus der Tüte: Chio Hangover

"Hangover" war einer der Kinohits 2009! Seit Anfang Juni können wir Phil, Alan, Stu und Doug abermals dabei zugucken, wie sie mit den Folgen einer ausgiebigen Partynacht zu kämpfen haben. Schauplatz des Geschehens ist dieses Mal nicht Las Vegas, sondern Bangkok. Grund genug für Chio, pünktlich zum Kinostart eine würzig-exotische Sonderedition auf den Markt zu bringen: Neben dem Zusatz von Thai-Chili lockt "Chio Hangover" mit einer Extraportion des Muntermachers Guarana. Da sollten müde Geister (und Männer) wieder fit werden - selbst, wenn sie eine ähnlich turbulente Nacht hinter sich haben wie die vier Jungs im Film!

 

(Foto: Pressefreigabe)

Wer keine Lust auf Party hat, kann den neuen Knabberspaß natürlich auch beim gemütlichen Kinoabend zu zweit genießen. Manchmal überlässt man den "richtigen Hangover" dann auch lieber den Anderen…

"HotMamas'" spicy sauces

Ein leicht ironischer Produktname fördert den Bekanntheitsgrad. Das durfte man letzten Sommer erst wieder beim Kiezgetränk "Kalte Muschi" beobachten. Auch die zwei neuen Saucen der sogenannten "HotMamas" sollte man daher mit einem leichten Augenzwinkern betrachten: Alle Liebhaber der schärferen Küche können sich mit "HotMamas N°4 Pfeffer Grill & Steak Sauce" Fleisch und Würste verfeinern (200ml ca. 4,15€):

 

Wer's lieber weniger spicy, aber immer noch würzig mag, der sollte sich die "HotMamas N°1 Bier BQ-Sauce" mit leichter Biernote in den Kühlschrank packen (200ml ca. 3,95 €):

                (Fotos: HotMamas) 

In ausgewählten Supermärkten wird das "HotMamas"-Saucensortiment bereits angeboten. Nicht gefunden? Dann einfach online bestellen: Mehr Infos zum weiteren Produktsortiment findet man hier.

Bookmarks im Browser setzten

Bookmarks hier setzen:

Del.icio.us MySpace Google Digg Facebook Yahoo Bookmarks Furl StumbleUpon Reddit Newsvine Technorati Mister Wong Fark myAOL