Heller Wahnsinn - die Tapete leuchtet

Wer braucht schon Lampen, wenn die Tapete alles kann, was auch die herkömmliche Leuchte leistet - und dabei auch noch eine dekorative Wandgestaltung bietet.
Eine Tapete mit Schalter ist die Abschlussprüfung des niederländischen Designers Jonas Samson. Ist sie ausgeschaltet, sieht sie nicht anders aus als eine reguläre Tapete. Wenn man den Lichtschalter jedoch umlegt, kommt ein leuchtendes Muster zum Vorschein. Wie das geht, zeigt die Seite www.chemie-macht-zukunft.de, die seit einiger Zeit mit dieser Technologie wirbt.

(Foto: http://www.jonassamson.com/)

Der Leuchteffekt wird durch organische lichtemittierende Dioden (OLED) erzielt. Sie bestehen aus einem hauchdünnen organischen halbleitenden Polymerfilm - ähnlich einer Kunststofffolie - und bilden zusammen mit anderen Schichten eine Tapete. Für den regulären Hausgebrauch könnte es bei einem geschätzten Anfangspreis von circa 6.000 Euro zwar noch an der Finanzierung scheitern - für Bars, Restaurants oder Clubs aber wäre die Tapete sicher ein richtiger Hingucker.