Obst aufs Brot

 Brandnooz; www.brandnooz.de

Die neuen „CREMOSA“-Fruchtaufstriche von Zuegg werden ausschließlich aus bio-zertifizierten Früchten und Rohrzucker hergestellt. Die fruchtigen Sorten Aprikose, Brombeere, Erdbeere, Himbeere, Pfirsich und Waldfrucht kommen dabei ganz ohne Stücke und Kerne aus. Der cremige Fruchtaufstrich schmeckt aber nicht nur auf dem Frühstücksbrot – er lässt sich auch super mit anderen Speisen und Lebensmitteln, wie z. B. Joghurt, Panna Cotta oder Mousse au Chocolat kombinieren. Auch beim Backen kann die fein passierte Marmelade beispielsweise als Topping von Cheesecakes oder als Kuchenfüllung eingesetzt werden.

 

Der „CREMOSA“-Fruchtaufstrich ist für 2,49 € pro 250 g ist im Supermarkt erhältlich. 

Pionier des Monats: Kostbarkeiten der Welt von Schwartau

Einmal rund um den Globus reisen und „Kostbarkeiten der Welt“ probieren - wenn euch dafür Zeit und Geld fehlen, könnt ihr euch zumindest am Frühstückstisch auf eine kulinarische Reise begeben: Mit den neuen Schwartau Marmeladen „Südafrika“, „Brasilien“ und „Italien“. Dass diese Idee gut ankommt, haben die Probierpioniere im letzten Monat bewiesen und die Konfitüre-Reihe "Kostbarkeiten der Welt" mit 30% der Stimmen zum „Pionier des Monats März“ gewählt. Herzlichen Glückwunsch!

Gratulieren dürfen wir auch Probierpionierin "Citty". Sie hat fleißig mitgevotet und bekommt als Dankeschön ein prall gefülltes Marmeladen-Paket nach Hause geschickt. Wir wünschen viel Spaß bei der  kulinarischen Reise um den Globus.

@„Citty": Du bekommst natürlich noch eine persönliche Gewinnbenachrichtigung per Mail.

 

(Fotos: Schwartau)

Ihr wollt euch auch ein tolles Probierpioniere-Paket sichern? Wie immer heißt es: Neuer Monat - neues Glück. Also stimmt einfach wieder fleißig beim Voting zum „Pionier des Monats“ ab. Der Gewinner wird nach Abschluss des Votings unter allen Teilnehmern ausgelost.

Viel Erfolg wünschen

Elly und das Probierpioniere-Team 

Rund um den Globus…

Von Italien über Brasilien bis nach Südafrika möchte uns Schwartau mit auf eine kulinarische Reise nehmen. Die drei neuen Konfitüren der Reihe “Kostbarkeiten der Welt” warten mit exotischen Fruchtkombinationen auf. Wer seinen Toast mit Schwartau “Brasilien” bestreicht, darf sich auf den Papaya-Mango-Ananas-Geschmack freuen. Ebenso mit an den Start gehen die Sorten “Erdbeere/Orangenblüte” (Italien) und “Kirsche/Kapstachelbeere” (Südafrika). Wer sich also die Welt an den Frühstückstisch holen möchte, kann ab sofort zugreifen. Die Schwartau “Kostbarkeiten der Welt” (je 340g; 1,99 Euro) sind bis Mai 2013 im Handel erhältlich.

 

(Fotos: Schwartau)

Mövenpick krönt den Gourmet 2010

Bevor das Jahr überhaupt zu Ende ist, stellen uns diverse Lebensmittelfirmen schon ihr Produkt des Jahres 2010 vor. Gut für uns - wird so das normale Sortiment doch in den meisten Fällen um eine leckere Variante ergänzt. Auch bei Mövenpick ist man zum Jahresende nicht untätig, sondern präsentiert das neue "Gourmet Frühstück des Jahres 2010": Erdbeer-Holunderblüte!

 

 

                                     

                                               (Foto: Mövenpick)

Laut Hersteller ist diese Kombi bisher einzigartig auf dem deutschen Frühstückstisch. Wir sind gespannt, wie's schmeckt! Ein 250-g-Gourmetglas ist ab sofort für ca. 2 € erhältlich.

Schwartau: Fruchtige Winterzeit im Anmarsch

Marmelade in vielen Variationen ist das Stichwort des Herbstes. Schwartau macht es sich winterlich mit den drei neuen Sorten in der Edition Winterzauber. Die Sorte "Kirsch-Apfel mit Karamell" vereint das Fruchtige der Kirsche mit der Süße von Äpfeln. Das Karamell soll den Geschmack abrunden. Weihnachten ist im Anmarsch, und die Sorte "Pflaume-Lebkuchen" ist eine Kombination von saftigen Pflaumen mit würzigen Lebkuchenstückchen. Genau das Richtige, wenn man sich nicht zwischen den beiden entscheiden kann? Die dritte Variante ist die Sorte "Winter-Orange". Hier werden die Orangen mit den Adventsgewürzen Nelke und Zimt abgeschmeckt.

 

 (Fotos: Schwartau)

Auch neu für die Winterzeit ist eine Erweiterung des Fruttissima-Sortiments. Im Kühlregal findet sich neben vielen anderen Fruttissima-Aufstrichen die Sorte "Waldfrucht". Wem Brombeeren mit Himbeeren und Johannisbeeren zusagen, der dürfte sich auf diese Erweiterung freuen.

 

Denn sie ist keine limitierte Ausgabe und wird nach dem Winter nicht gleich wieder verschwinden. Preislich liegen die neuen Marmeladen auf gewohntem Schwartau-Niveau.

Personalisierbare Produkte: Memarmelade für’s Brötchen

Mass Customization (Individualisierte Massenfertigung) gibt es zwar schon länger, aber das Potential der Kundenorientierten Herstellung ist lange nicht ausgeschöpft. Die Probierpioniere durften bereits ihren individuell zusammengestellten Tee bei  Allmytea.de bestellen und haben im Dezember 2008 die personalisierbare Schokolade von Chocri.de zum Pionier des Monats gewählt. Der Wunsch nach individuellem Genuss scheint sich auch weiter fortzusetzen.

Bei Memarmalade.de kann der Kunde in drei Schritten einen einzigartigen Fruchtaufstrich zusammenstellen. Zuerst wählt man die Marmeladenbasis aus (max. vier verschiedene Fruchtsorten), danach die zusätzlichen Zutaten und dann geht es ab zum Bestellen. Einige Tage später hat man dann das fertige Resultat auf dem Frühstückstisch stehen.

                                                                                

                                                                             (Foto: Memarmelade.de)

Aber nicht nur kleinere Hersteller setzen auf das Bedürfnis nach Individuellem. Für Schokoladenfans gibt es neuerdings auch die Möglichkeit sich customized M&Ms zu bestellen, die mit persönlichen Beschriftungen versehen werden können (Achtung: Platz begrenzt, lange Sätze nicht möglich). Besonders für Firmen, große Familienfeiern und persönliche Anlässe eine gute Idee, da es eine Mindestbestellmenge gibt.

                                

                                                                                     (Foto: My M&Ms)

Wer sich gerne über das Angebot an personalisierbaren Produkten informiert, für den dürfte das Online-Magazin  egoo.de viele neue Einblicke bieten. Sie sind spezialisiert auf die Welt der personalisierbaren Produkte und führen eine regelmäßig aktualisierte Liste über die zurzeit vorhandenen Onlineshops.

Fruttissima - Frische aus dem Kühlregal

Limited Editions gibt es von vielen Produkten. Manchmal sprechen sie einen an und manchmal fragt man sich, was das eigentlich soll. Bei der neuen Sorte von Schwartau Fruttissima dürfte die Frage für Marmeladenliebhaber leicht zu beantworten sein – wo bekommt man sonst die Kombination Brombeere/Boysenbeere?

 
Die Schwartau Serie Fruttissima gibt es nur im Kühlregal. Andere Marmeladen und Fruchtaufstriche sind meistens warm und trocken in regulären Regalen untergebracht. Damit die herkömmlichen Sorten sich im Kühlregal nicht alleine langweilen, gibt es jetzt eine Erweiterung des Sortiments nur für die Winterzeit.

(Foto: Schwartau)

Fruttissima Brombeere/Boysenbeere kommt, wie seine Vorgänger auch, ganz ohne Zusatz- und Konservierungsstoffe aus und auch auf künstliche Aromen wurde verzichtet. Im Kühlregal stehen ist vielleicht ein kleiner Preis zu zahlen, wenn dabei der Geschmack unverfälscht bleibt. Der tatsächliche Preis beträgt ca. 1,80 €.

Schwartau - Marmelade des Jahres 2009

Die Kombination aus reifen Brombeeren und Vanille wurde von Schwartau mit dem Siegel "Extra des Jahres 2009" versehen und soll Marmeladenfans im kommenden Jahr beglücken. Schon ab Dezember können Neugierige ihren Hunger auf süßen Fruchtaufstrich stillen.

 

(Foto: Schwartau)

Auch das Aussehen lässt erahnen, dass es sich bei "Extra des Jahres" nicht um eine gewöhnliche Marmelade handelt: Der goldene Deckel zeugt von der Exklusivität des Produkts und bringt auch in dunklen Wintermonaten etwas Glanz auf den Frühstückstisch. Der Preis für diese süße Träumerei beträgt ca. 1,89 € (350 g).

Bella Brotaufstrich

Der allabendliche Verzehr von Pizza oder Nudeln ist hierzulande eigentlich schon die Norm. Wie wäre es aber mal mit ein wenig Italien-Feeling beim Frühstücken? Die Brotaufstriche „La Raccolta“ von Zuegg möchten vernascht werden.


(Foto: Zuegg)

 

Neueste Variante der Zuegg-Aufstriche ist eine Komposition aus roten Feigen und Nüssen, die nur für kurze Zeit erhältlich ist.

 
Die frisch geerntete Früchte werden laut Hersteller gleich nach der Ernte nach original italienischem Rezept verarbeitet und ins Marmeladenglas gepackt. Ein 320g-Glas kostet circa 2,99 €. 

Geschmeidige Papaya aufs Toastbrot

Mit geschmeidiger Marmelade ist natürlich nicht gemeint, dass der Mensch aus seiner Nahrung gänzlich Babybrei machen muss. Aber er kann, sollte er es so wünschen. Viele können zumindest immer gerne auf Himbeer- und Kiwikerne verzichten, wegen der Hartnäckigkeit dieser Biester, immer in den Zähnen stecken zu bleiben.

 

(Foto: Schwartau)

Von Schwartau Samt gibt es ein neues Mitglied der Serie mit einer exotischen Note. Der Fruchtaufstrich in der Geschmacksrichtung Papaya-Limone im untypisch dekorierten 270-Gramm-Glas kostet ca. 1,69 €.

Bookmarks im Browser setzten

Bookmarks hier setzen:

Del.icio.us MySpace Google Digg Facebook Yahoo Bookmarks Furl StumbleUpon Reddit Newsvine Technorati Mister Wong Fark myAOL